Einfacher Salat mit Hühnerbrust, Feta, Paprika und Petersille

Feta ist ein cremeweißer griechischer Käse, der traditionell aus Schafs- oder Ziegenmilch hergestellt wird, die in Salzlake oder Olivenöl gelagert wird. Es hat einen ausgeprägten salzigen Quarkgeschmack und ein ausgeprägtes Aroma, behält seine Form gut bei und wird häufig in Salaten verwendet. Mit dieser Zutat können Sie einen sehr leichten und leckeren Salat zubereiten. Einfacher Salat mit Hühnerbrust, Feta, Paprika und Petersille ist ein Salat, den Sie mehr als einmal für einen festlichen Tisch und sogar auch für ein Familienabendessen kochen werden – ein solcher Salat wird niemals unbemerkt bleiben. Hell, bunt, reichhaltig und absolut einzigartig im Geschmack.

Für die Zubereitung dieses sanften Salats benötigen Sie folgende Zutaten:

– 250 g. Hühnerbrust

– 200 g. Feta

– ein großer Paprika

– Salz und Pfeffer nach Ihrem Geschmack

Die Garzeit – 25 Minuten

Anzahl der Portionen – 4

Einfacher Salat mit Hühnerbrust, Feta, Paprika und Petersille

Schritt für Schritt Rezept

Schritt 1

Hühnerbrust kocht schnell und kann nicht verwöhnt werden. Neben zartem gekochtem Fleisch ist auch Hühnerbrühe nützlich, die nach dem Kochen verbleibt. Es kann zur Herstellung von Suppen oder als separates Gericht verwendet werden.  Hühnerbrust ist ein gesundes, mageres Fleisch. Gekochtes Huhn enthält viel Eiweiß, das lange gesättigt ist und zu einem Baumaterial für die Muskeln wird. Hühnerbrust waschen und Haut entfernen. Dann ins Wasser geben, zum Kochen bringen und das Fleisch im Wasser abkühlen lassen. Auf diese Weise, trocknet die Hühnerbrust beim Kochen anderer Zutaten nicht aus und wird leicht und saftig. Dann schneiden Sie das Fleisch in mittlere Würfel.

nahrhafter Salat

Schritt 2

Feta auspacken und überschüssige Flüssigkeit abtropfen lassen. Vorsichtig in größere Würfel schneiden. Feta-Käse ienthält n seiner Zusammensetzung  Vitamine der Gruppe B, D sowie Mineralien: Kalzium, Zink, Mangan, Eisen, Phosphor und Natrium, Protein. Aufgrund des Vorhandenseins von Bakterien hilft das Produkt, die Darmmikroflora zu normalisieren, wird mit intrazellulären Parasiten eingenommen.

köstlicher Salat

Feta von guter Qualität wird hauptsächlich aus Schafsmilch und manchmal aus Ziegenmilch hergestellt, wodurch Ihr Magen besser funktioniert. Kaufen Sie diesen Käse niemals, wenn Sie sehen, dass er aus Kuhmilch hergestellt wird. Das ist kein echter Feta und der Geschmack ist völlig anders. Bei der Auswahl eines Qualitätskäses müssen Sie zuerst die Verpackung studieren, da keine Aufschriften darauf stehen sollten, dass es sich um ein Käseprodukt handelt. Es sollte natürlicher Feta-Käse sein. Er hat eine weiße Farbe, kleine Löcher auf der Oberfläche und die Struktur ist ziemlich dicht.

Schritt 3

Paprika waschen und in Würfel schneiden. Kombinieren Sie Pfeffer und Feta auf einem Teller.

Salat Rezept

Wenn nur 40 g dieses Gemüses verwendet werden, erhält der Körper die notwendige tägliche Dosis Vitamin C. Paprika  ist auch reich an verschiedenen Spurenelementen: Magnesium, Zink, Chlor, Kalzium, Phosphor, Jod, Eisen, Mangan, Kupfer, Zink, Fluor. Paprika ist nützlich bei Vitaminmangel, Anämie, Osteoporose und Zahnfleischbluten. Die nützlichen Substanzen im Paprika  stimulieren die Sekretion von Magensaft, was den Verdauungsprozess verbessert.

Schritt 4

Petersilie abspülen und fein hacken. Einer der Gründe, warum Petersilie auf dem Teller mit Lebensmitteln so häufig vorkommt, ist ihre Wirkung auf die Verbesserung der Verdauung und des Appetits. Die Petersilie  ist reich an verschiedenen Vitaminen und Mikroelementen. Daher sollte sie zu Salaten hinzugefügt werden, da sie nicht nur den Salat schön dekoriert, sondern auch ihn nützlich macht!

leichter Salat

Schritt 5

Kombinieren Sie die gehackten Zutaten in einer Salatschüssel, fügen Sie Pfeffer und etwas Salz hinzu (es ist nicht notwendig, da Feta selbst salzig ist) und mischen Sie alles gründlich, so dass der Feta-Käse den gesamten Salat umhüllt. Mmm, unser köstlicher und nahrhafter Salat ist servierfertig. Guten Appetit! Und wenn Ihnen das Rezept genauso gut gefällt wie uns, vergessen Sie natürlich nicht, das Rezept in Ihr Kochbuch zu schreiben und mit Ihren Freunden zu teilen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.